Region
Lesezeichen setzen Merken

Aktion Stadtradeln startet am 25. Juni mit zahlreichen Teams aus der Region

Beim Stadtradeln werden 21 Tage lang Rad-Kilometer gesammelt. Viele Kommunen und Firmen bilden Teams, es gibt Auszeichnungen zu gewinnen.

Von unserer Redaktion
  |    | 
Lesezeit  2 Min
Aktion Stadtradeln startet am 25. Juni mit zahlreichen Teams aus der Region
Jeder Kilometer zählt: Bei der Aktion Stadtradeln sollen so viele Strecken wie möglich mit dem Fahrrad zurückgelegt werden.  Foto: Kara/stock.adobe.com

Radfahren für ein besseres Klima: Das ist das Ziel der bundesweiten Kampagne Stadtradeln des Klimabündnisses, einem Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Klimas. Dabei gehen auch zahlreiche Kommunen in der Region an den Start. Ab Samstag, 25. Juni, bis zum 15. Juli heißt es: Jeder Rad-Kilometer zählt.

36 Städte und Gemeinden aus dem Landkreis Heilbronn sowie der Landkreis selbst sind bei der Aktion dabei, teilt das Landratsamt mit. Insgesamt entspricht das derzeit rund 3150 Radlern. Der Landkreis organisiert zudem ein Radprogramm und veranstaltet wieder den Fotowettbewerb "Stadtradeln durch Stadt und Land". Teilnehmer sollen beim Radfahren auf die Stadtradeln-Banner und -Plakate achten und von ihnen kreative Fotos machen. Wer sechs Standorte gesammelt hat, kann am Wettbewerb teilnehmen. Mehr Informationen gibt es unter www.stadtradeln.de.

Mehr zum Thema

Der Heilbronner Triathlon ist zurück im Herzen der Stadt
PREMIUM
Heilbronn
Hinzugefügt. Zur Merkliste Lesezeichen setzen

Der Heilbronner Triathlon ist zurück im Herzen der Stadt - wie ist die Stimmung?

Hunderte Zuschauer und Besucher füllen die Stadt am Sonntag beim Heilbronner Triathlon mit Leben.

Zum Start des Stadtradeln-Zeitraums findet in Neuenstadt-Kochertürn diesen Samstag und Sonntag eine Rad-Veranstaltung mit Firmen- und Familienrouten statt. Zu den Kastanienradtouren kann man sich noch online unter www.tsv-kochertuern.de anmelden.

Beim Stadtradeln ist das Ziel laut der Organisatoren aber nicht, nur auf Radtouren in der Freizeit Kilometer zu sammeln. Es geht vor allem darum, möglichst viele Alltagswege mit dem Fahrrad zurückzulegen und das eigene Team im virtuellen Ranking nach oben zu bringen. Ob auf dem Weg zur Arbeit oder zum Einkaufen - jede Strecke zählt. Ziel ist auch, beim Radfahren in Bewegung zu kommen und der Gesundheit etwas Gutes zu tun.

Anmeldung ist den gesamten Zeitraum über möglich

Auch im Hohenlohekreis haben sich bereits über 1000 Teilnehmer in Teams registriert, informiert die Stadt Öhringen, 330 Radler allein aus der Großen Kreisstadt. Wer noch mitmachen will, kann sich jederzeit registrieren. Dabei sind nicht nur Kommunen und Landkreise, sondern auch Firmen und Privatleute, die Teams gegründet haben. Die gesammelten Kilometer können online eingetragen oder direkt über die Stadtradeln-App getrackt werden, heißt es auf der Homepage.

Mehr zum Thema

Reisen für Radler
Ahlen/Stuttgart (dpa/tmn)
Hinzugefügt. Zur Merkliste Lesezeichen setzen

Reisen für Radler: Vom Sporturlaub bis zur Familientour

Mit dem Fahrrad verreisen. Längst kein Urlaub mehr nur für extreme Radsportler. Radreisen werden immer beliebter, einige Veranstalter haben sich darauf spezialisiert.

Wer fleißig in die Pedale tritt, kann sich auch auf Preise freuen, die die Städte und Kommunen teilweise selbst verleihen. In jedem Fall prämiert das Klimabündnis unter anderem die fahrradaktivsten Kommunalparlamente sowie Kommunen mit den meisten Radkilometern. Zusätzlich zeichnet der Landkreis Heilbronn Teams in den Kategorien radaktivstes Team, radaktivste Schule und radaktivste Kommune aus. Zudem werden Preise verlost. kam/red

Wie man sich registriert

Wer noch teilnehmen oder sich generell über die Kampagne Stadtradeln informieren möchte, findet alle Informationen, auch zu Teams aus der Region, unter www.stadtradeln.de.

Dieser Artikel wird in unserem Nachrichten-Podcast MorgenSTIMME erwähnt - für weitere Nachrichten aus der Region, Deutschland und der Welt, können Sie hier den ganzen Podcast anhören.

Mit dem Podcast MorgenSTIMME informieren wir Sie von Montag bis Freitag über die wichtigsten lokalen, regionalen und nationalen Nachrichten auf Stimme.de und überall, wo es Podcasts gibt.

Kommentar hinzufügen
Kommentar hinzufügen
Kommentare werden geladen
  Nach oben