Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

"Aktion Lebensbaum" der Heilbronner Bürgerstiftung geht in die sechste Runde

Die Pflanz-Aktion kommt an: Beim jüngsten Baumtauffest der Heilbronner Bürgerstiftung waren wieder viele Familien vor Ort.

Lisa Könnecke
  |    | 
Lesezeit 2 Min
"Aktion Lebensbaum" der Heilbronner Bürgerstiftung geht in die sechste Runde
Kimberly und Tim Pfeffer mit ihrem Sohn John. Der Zweijährige hat einen Apfelbaum von seiner Uroma gestiftet bekommen. Vergangenen Herbst wurden insgesamt 19 junge Obstbäume gepflanzt. Foto: Lisa Könnecke  Foto: Lisa Könnecke

Als die "Aktion Lebensbaum" der Heilbronner Bürgerstiftung 2017 ins Leben gerufen wurde, pflanzten unter anderem auch Oberbürgermeister Harry Mergel und Innenminister Thomas Strobl mit. Das Interesse war groß. Auch fünf Jahre später hat die Begeisterung nicht nachgelassen, wie die Resonanz beim jüngsten Baumtauffest zeigt: Über 15 Familien sind zur Streuobstwiese am Altböllinger Hof gekommen. Bereits im Herbst des vergangenen Jahres wurden 19 Bäume gepflanzt. Als symbolischer Lebensbaum für

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel