Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Ärgerliche Panne bei Fahrradständer-Studie an Schulen

Bei einer Studie zu Fahrradständern an Heilbronner Schulen bekam das Theodor-Heuss-Gymnasium eine glatte Sechs: weil der Fahrradkeller übersehen wurde. Nun wurde die Studie korrigiert.

Kilian Krauth
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Fahrradkeller im Theodor-Heuss-Gymnasium
Fahrradkeller im Theodor-Heuss-Gymnasium: Er wurde bei einer Radständer-Studie vergessen.  Foto: Kilian Krauth

Schüler, Eltern und Lehrer des Theodor-Heuss-Gymnasiums (THG) trauten ihren Augen nicht. Direktor Frank Martin Beck ist nach eigenen Angaben sogar beinahe die Kaffeetasse aus den Händen gefallen. Wie die Heilbronner Stimme diese Woche berichtete, landete das THG bei einem Schul-Fahrradständer-Ranking des Amtes für Straßenwesen auf dem letzten Platz und bekam die Note 6,0. Direktor: "Absurd und rufschädigend" "Das ist absurd und rufschädigend", ärgerte sich Beck. Schließlich stünde den

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel