Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Ärger über Kneipenlärm, Falschparker und "dreckigen Verkehr" in Heilbronn

In der Bürgerversammlung zur Heilbronner Kernstadt bringen Bürger einige Kritikpunkte an. Die Rathausspitze verweist auf komplexe Lösungen, die oft etwas länger dauern. Bei der Qualität der Innenstadt verteidigen sie mit Nachdruck die positive Entwicklung.

Carsten Friese
von Carsten Friese
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Ärger über Kneipenlärm, Falschparker und "dreckigen Verkehr"
 Foto: Seidel

Diese Aussagen einer Anwohnerin forderten die Rathausspitze heraus. "Die Fußgängerzonen in Heilbronn sind keine tollen Vorzeigeprojekte. Es fehlen mehr Grün, mehr schattige Bäume, mehr Plätze zum Hinsetzen. Die Metallstühle am Kiliansplatz sind nicht sehr attraktiv. Wie kann man die Bereiche attraktiver gestalten, damit man gern in die Innenstadt geht?", wollte die Bürgerin am Mittwochabend in der Bürgerversammlung zur Heilbronner Kernstadt wissen.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel