Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

88.500 Heilbronner können bei der OB-Wahl entscheiden

Drei Bewerber stellen sich am Sonntag bei der zehnten Oberbürgermeisterwahl nach 1945 den Wählern. Es kandidieren Amtsinhaber Harry Mergel, der Unternehmensberater Raphael Benner und die Logopädin Katharina Mikov. Das vorläufige Endergebnis wird gegen 19 Uhr erwartet.

Joachim Friedl
  |    | 
Lesezeit 2 Min
OB-Wahl Heilbronn
 Foto:

  Wer gibt in den kommenden acht Jahren in Heilbronn die kommunalpolitische Richtung vor: Amtsinhaber Harry Mergel (SPD), Raphael Benner (AfD) oder Katharina Mikov (parteilos)? Auf diese Frage können am Sonntag bei der zehnten OB-Wahl in der Nachkriegsgeschichte der Stadt 88 500 wahlberechtigte Heilbronner Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Stimmabgabe eine Antwort geben. Von den Wahlberechtigten sind 12.000 Unionsbürger und 2000 sind 16 und 17 Jahre alt. Diese Altersgruppe darf seit 2014

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel