Dobel
Lesezeichen setzen Merken

Dobel: Zwei Verdächtige nach Tötung von 68-Jähriger nun in Haft

Von dpa
  |    | 
Lesezeit  1 Min
Polizeifahrzeug - Blaulicht
Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit.  Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Zwei Wochen nach dem Fund der Leiche einer 68 Jahre alten Frau in Dobel (Landkreis Calw) sitzen nun die beiden Verdächtigen in Haft. Eine 38-Jährige kam am Freitag in Untersuchungshaft, wie die Polizei mitteilte. Ein 29-Jähriger sitze bereits seit Donnerstag in Untersuchungshaft. Beiden wird Totschlag zur Last gelegt. Das Paar war im Kreis Rastatt festgenommen worden. Die Ermittlungen zum Motiv dauerten demnach an.

Die Polizei hatte die Leiche der 68-Jährigen Mitte Juli in Dobel entdeckt. Ersten Ermittlungen zufolge war die Frau Opfer einer Gewalttat geworden. Die Kriminalpolizei Calw hatte daraufhin eine 34-köpfige Sonderkommission unter dem Namen «Loipe» eingerichtet.

  Nach oben