Überholverbot missachtet und Unfall verursacht

Haßmersheim 

Email

Ein 37-jähriger verursachte am Montagnachmittag einen Unfall zwischen Neckarmühlbach und Haßmersheim.

Laut Polizeibericht befuhr der Mann gegen 14 Uhr mit seinem Audi die Landstraße 588 und überholte trotz des dort geltenden Überholverbots den Mini einer 30-Jährigen. Hierbei übersah er scheinbar ein entgegenkommendes Fahrzeug. Als der Fahrer den Gegenverkehr bemerkte, bremste er ab und scherte wieder nach rechts ein. Dabei prallte seine Fahrzeugfront gegen das Heck des Mini.

Der Wagen der 30-Jährigen kam nach dem Zusammenstoß nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr circa 20 Meter im dortigen Grünbereich und kollidierte mit mehreren Büschen. Durch den Unfall wurde die Mini-Fahrerin und ihre Beifahrerin leicht verletzt.

Den Sachschaden schätzte die Polizei auf rund 15.000 Euro.