Pleidelsheim
Lesezeichen setzen Merken

Teure Probefahrt - 650.000 Euro Totalschaden

Pleidelsheim - Bei einem Verkehrsunfall zwischen Mundelsheim und Pleidelsheim verunglückte gestern Abend ein Mercedes-300SL- Fahrer. Während der 26-Jährige unverletzt bliebt, entstand am Fahrzeug Totalschaden.

  |    | 
Lesezeit  1 Min
Bei einer Probefahrt mit einem Mercedes 300SL Flügeltürer (Baujahr 1956) hat ein Angestellter einer Fachwerkstatt bei Pleidelsheim einen Sachschaden von 650.000 Euro verursacht. Der Verkehrsunfall ereignete sich gegen 17 Uhr auf der Kreisstraße 1700 zwischen Mundelsheim und Pleidelsheim.
 
 
Die Polizei vermutet, dass der Fahrer zu schnell unterwegs war, als er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Auf Höhe von Höpfigheim schleuderte der Mercedes in einer Kurve von der Straße und überschlug sich anschließend.
 
Am Oldtimer entstand Totalschaden. Das wertvolle Fahrzeug war zur Wartung in der Werkstatt.
 
Der Fahrer hatte Glück im Unglück - er blieb nach Angaben der Polizei unverletzt. red/Foto: privat
 


Verkehrsunfall mit Oldtimer - 26.03.13 auf einer größeren Karte anzeigen

 

 

 
  Nach oben