Sprengsatz verursacht Sachschaden

Marbach am Neckar  Nicht einmal 24 Stunden nach den Brandsätzen auf mehrere Gebäude verursachen bislang unbekannte Täter durch einen Sprengsatz Sachschäden am Eingang eines Einkaufsmarktes.

Email

Am Samstag kam es gegen 22.05 Uhr im Eingangsbereich eines Einkaufsmarktes in der Wildermuthstraße zu einer Explosion eines bislang noch unbekannten Sprengsatzes, der zu einem Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro führte. Dem oder den Tätern gelang es nicht, sich in der Folge Zutritt zum Einkaufsmarkt zu verschaffen.

Im Zuge dessen erfolgte eine sofortige Fahndung mit mehreren Streifenbesatzungen. Die Ermittlungen zum Sachverhalt wurden durch die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg übernommen.

Zeugen, die etwas Verdächtiges gesehen haben, werden gebeten, sich unter dem zentralen Hinweistelefon 0800 1100225 mit dem Polizeipräsidium Ludwigsburg in Verbindung zu setzen.