S-Bahn-Tür gewaltsam geöffnet und beschädigt

Schefflenz 

Email

Ein bislang unbekannter Täter hat am Mittwochmittag die Tür einer S-Bahn der Linie S1 beim Halt am Bahnhof Oberschefflenz (Neckar-Odenwald-Kreis) gewaltsam geöffnet und dadurch beschädigt.

Wie die Bundespolizei am Donnerstag mitteilte, soll der Unbekannte gegen 13.50 Uhr eine Tür beim Halt des Zuges am Bahnsteig 2 aus bislang noch ungeklärten Gründen gewaltsam aufgedrückt haben. Hierdurch wurde die Tür der S-Bahn wohl so stark beschädigt, dass sie nicht mehr geschlossen werden und der Zug somit seine Fahrt nicht fortsetzen konnte. Alle Fahrgäste mussten daraufhin die S-Bahn am Bahnhof verlassen und auf alternative Verkehrsmittel umsteigen. Die Türeinheit muss nun repariert werden, es entstand ein Schaden in bislang noch unbekannter Höhe.

Vor allem die Videoauswertung der S-Bahn ist derzeit Gegenstand des eingeleiteten Ermittlungsverfahrens des Bundespolizeireviers Heilbronn wegen des Verdachts der Sachbeschädigung. Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 07131 8882600 zu melden.