Aglasterhausen
Lesezeichen setzen Merken

Polizei sucht Zeugen nach tödlichem Motorradunfall in Aglasterhausen

Von unserer Redaktion
  |    | 
Lesezeit  1 Min

Nach einem tödlichen Motorradunfall am Freitagabend auf der Landesstraße 590 bei Aglasterhausen (Neckar-Odenwald-Kreis) sucht die Polizei Zeugen.

Laut Polizei überholte der 22-jährige Motorradfahrer kurz vor 19 Uhr von Schwarzach in Richtung Aglasterhausen zunächst ein Auto. Danach scherte er mit seiner Kawasaki hinter einem Linienbus ein, um diesen anschließend ebenfalls zu überholen. Dabei kollidierte er frontal mit einem ordnungsgemäß entgegenkommenden 38-jährigen Autofahrer, wie das Polizeipräsidium Heilbronn mitteilte.

Der Zweiradfahrer wurde über das Auto geschleudert und stürzte auf die Fahrbahn. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der Autofahrer wurde leicht verletzt. Im Linienbus blieben die Fahrgäste und der Fahrer unverletzt, heißt es im Polizeibericht.

Ein Unfallgutachter wurde für die Ermittlungen hinzugezogen. Um den genauen Hergang zu rekonstruieren, werden Zeugen gebeten, sich mit der Verkehrsinspektion Weinsberg unter Telefon 07134-5130 in Verbindung zu setzen.

  Nach oben