Nach Leck im Sportboot fünf Menschen gerettet

Karlsruhe 

Email

Eine Familie ist am Karfreitag in Karlsruhe mit dem Schrecken davongekommen: Wie die Polizei mitteilte, drang durch ein Leck Wasser in das Sportboot ein, mit dem die Familie auf dem Rhein unterwegs war. Der Fahrer der Sportboots manövrierte das Boot noch ins seichte Gewässer, wo es dann auf Grund lief. Die Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot im Einsatz und brachten die fünf Menschen in Sicherheit. Die Unfallursache und der Schaden waren noch unklar, die Personen blieben unverletzt.