Millionenschaden bei Gebäudebrand in Seckach

Seckach 

Email

Ein Schaden in Höhe von knapp einer Million Euro entstand am Mittwochmittag bei einem Brand in Seckach-Großeicholzheim.

Anwohner hatten um kurz vor 12 Uhr die Feuerwehr alarmiert, weil Flammen aus einer Scheune in der Butzengasse schlugen. Als die Einsatzkräfte an der Brandstelle eintrafen, hatte das Feuer bereits auf ein angrenzendes Wohnhaus übergegriffen. Schließlich konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr den Brand unter Kontrolle bringen. Drei Personen erlitten jedoch leichte Verletzungen, wie die Polizei mitteilte.

Die Brandursache ist bislang nicht bekannt und Gegenstand der Ermittlungen.