Lkw-Brand verursacht Vollsperrung der A81

Gerlingen 

Email

Wegen eines brennenden Lastwagens mitten auf der Fahrbahn hat die Polizei die Autobahn 81 bei Stuttgart am Freitag zeitweise in beide Richtungen gesperrt.

Der Lkw-Fahrer fuhr am Mittag aus bisher noch ungeklärten Gründen zwischen der Anschlussstelle Stuttgart-Feuerbach und dem Engelbergtunnel in die Leitplanke, teilte die Polizei am Freitag auf Nachfrage mit. Das Fahrzeug fing Feuer. Der Fahrer, der sich noch im Führerhaus befand, wurde von einem anderen Verkehrsteilnehmer herausgeholt. Ob er verletzt wurde, war zunächst nicht bekannt.

Die Autobahn wurde wegen der starken Rauchentwicklung gesperrt. Der Schaden beträgt 200.000 Euro.