Kornwestheim: Versuchter Raub bei vorgetäuschtem Fahrzeugverkauf

Kornwestheim 

Email

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wurden am Samstag gegen 8.30 Uhr zwei Männer bei einem versuchten Raubdelikt verletzt. Die beiden 26 und 24 Jahre alten Männer trafen sich nach Angaben der Polizei mit einem vermeintlichen Verkäufer eines Fahrzeugs. Das Treffen hatten sie über das Internet verabredet. Zur Probefahrt wurden sie in eine Tiefgarage geführt. Dort wurden sie von einem zweiten Täter unvermittelt mit einem Pfefferspray angegriffen und leicht verletzt.

Die beiden Geschädigten flüchteten daraufhin aus der Tiefgarage und verständigten die Polizei. Das für den Fahrzeugkauf vorgesehene Bargeld konnte durch die beiden Täter nicht erbeutet werden.

Bei dem ersten Täter handelt es sich um einen etwa 25 bis 30 Jahre alten Mann mit Dreitagebart und leicht gebräunter Haut. Er trug zur Tatzeit eine blaue Jacke oder Weste und dunkle Schuhe. Er sprach akzentfreies Deutsch.

Der zweite Täter war etwa 35 Jahre alt, 185cm groß und mit einer grauen Weste bekleidet. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg, Tel. 0800/1100225, zu melden.