Junge Frauen stürzen mit Zweirad in Fluss

Bietigheim-Bissingen 

Email

Mit schweren Verletzungen mussten zwei 19 und 18 Jahre alte Heranwachsende am Freitagabend ins Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem sie zusammen mit ihrem Kleinkraftrad in einen Fluss gestürzt waren.

Die 19-jährige Piaggio-Fahrerin und ihre 18-jährige Sozia waren auf der Kreisstraße 1635 von Bietigheim-Bissingen in Richtung Metterzimmern unterwegs und wollten nach links auf einen Feldweg zur Mettermühle abbiegen. Hierbei verloren sie die Kontrolle über das Kleinkraftrad und kamen im weiteren Verlauf nach rechts von der Fahrbahn ab, wo sie samt Zweirad in die vorbeifließende Metter stürzten, wie die Polizei Ludwigsburg am Samstag mitteilte.

Der Rettungsdienst war mit zwei Fahrzeugen vor Ort und lieferte die Verletzten in umliegende Krankenhäuser ein. Die Feuerwehr hatte vier Fahrzeuge und 15 Einsatzkräfte zur Sicherung und Bergung des Kleinkraftrades aus der Metter im Einsatz. Zur Verkehrsunfallaufnahme waren vom Polizeipräsidium Ludwigsburg drei Streifenwagenbesatzungen ausgerückt.