Rettigheim (dpa/lsw)
Lesezeichen setzen Merken

Helikopter-Verfolgungsjagd endet mit mehreren Verletzten

Bei einem Autounfall während einer Verfolgungsjagd in Rettigheim (Rhein-Neckar-Kreis) sind mehrere Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, entzog sich ein 22-jähriger Autofahrer am Freitagabend einer Polizeikontrolle und flüchtete mit seinem Wagen mit hoher Geschwindigkeit vor den Beamten. An einer roten Ampel kollidierte sein Fahrzeug dann mit einem wartenden Auto. Durch den Zusammenprall wurden mehrere Menschen in dem stehenden Wagen verletzt. Sie kamen zur Behandlung in Krankenhäuser. Der Täter ergriff nach dem Unfall - nun zu Fuß - abermals die Flucht. Die Polizei setzte zur Fahndung Hubschrauber ein, der 22-Jährige wurde schließlich in einem Schnellrestaurant gestellt. Warum er vor der Polizei flüchtete, wird noch ermittelt.

  |    | 
Lesezeit  1 Min
Polizeihubschrauber
Ein Polizeihubschrauber fliegt bei einem Sucheinsatz über eine Stadt.  Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
  Nach oben