Frau bedroht - SEK stürmt Wohnung und nimmt 54-Jährigen fest

Großbottwar 

Von unserer Redaktion
Email

In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es nach einer zuvor ausgesprochenen Bedrohung zu einem polizeilichen Einsatz in Großbottwar-Winzerhausen.

Ein alkoholisierter 54-Jähriger hatte während eines Beziehungsstreits gegen 23.45 Uhr damit gedroht, eine Pistole zu holen und seine 50-jährige Lebensgefährtin zu erschießen, wie die Polizei Ludwigsburg am Montag mitteilte. Die Frau und ihre im Gebäude befindliche 15-jährige Tochter konnten das Haus unbemerkt verlassen und wurden von den Einsatzkräften in Obhut genommen.

Nach einer Umstellung durch örtliche Einsatzkräfte nahmen Beamte des Spezialeinsatzkommandos Baden-Württemberg (SEK) den 54-Jährigen gegen 3 Uhr widerstandslos fest. Es wurde niemand verletzt und es entstand kein Sachschaden. Es kam zu keinem Zeitpunkt zu einer akuten Bedrohungssituation mit einer Schusswaffe, heißt es im Polizeibericht. Der 54-Jährige, der legal im Besitz von Schusswaffen ist, hatte alle Waffen ordnungsgemäß verwahrt.

Der Mann muss nun mit einer Strafanzeige wegen Bedrohung rechnen.