Betrunkener Fahrradfahrer mit 1,8 Promille

Karlsruhe 

Email

Am frühen Freitagmorgen kontrollierte eine Polizeistreife in Mingolsheim einen Radfahrer, der mit über 1,8 Promille unterwegs war.

Der 21-jährige Radler fiel den Polizeibeamten gegen 1:30 Uhr in der Bahnhofstraße in Mingolsheim auf, da er in Schlangenlinien fahrend fast die ganze Fahrbahn benötigte. Nach dem Kreisverkehr fuhr er weiter Richtung Bundestraße, wo ihn die Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht stoppen konnte. Das Absteigen vom Fahrrad bereitete dem Mann offensichtlich große Probleme.

Bei der anschließenden Kontrolle nahmen die Beamten starken Alkoholgeruch wahr. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,8 Promille, weshalb der Mann zur Blutentnahme auf das Polizeirevier gebracht wurde.

Der 21-Jährige muss nun mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr rechnen.