Stuttgart
Lesezeichen setzen Merken

Stuttgart: Unbekannte erbeuten Münzen im sechsstelligen Wert

Unbekannte Täter haben in Stuttgart Goldmünzen im sechsstelligen Wert von einer Rentnerin erbeutet.

von dpa
  |    | 
Lesezeit 1 Min

Wie die Polizei mitteilte, hatten sich am Mittwoch bei einem Anruf zwei Männer als Polizist sowie als Enkel der Frau ausgegeben. Der 87-Jährigen wurde vorgegaukelt, dass ihr Enkel an einem tödlichen Verkehrsunfall beteiligt gewesen sei. Die Täter forderten die Frau auf, eine Haftstrafe mit der Zahlung von 20.000 bis 40.000 Euro zu verhindern. Weil sie aber nicht genug Bargeld hatte, einigten sich die Beteiligten auf die Übergabe von Goldmünzen. Die Rentnerin packte diese in eine Tasche und übergab sie einem unbekannten Abholer.

  Nach oben