Zwei Autofahrer schwer verletzt

Sachsenheim  Schwere Verletzungen erlitten zwei Autofahrer am Samstagnachmittag bei einem Unfall auf der L1106 zwischen Sachsenheim-Hohenhaslach und Freudental im Landkreis Ludwigsburg.

Ein 81-jähriger Opel-Fahrer befuhr die alte Verbindungsstraße von Kleinsachsenheim kommend und wollte an der Einmündung nach rechts auf die Landesstraße 1106 in Richtung Freudental abbiegen. Hierbei übersah er laut Polizei den 55-jährigen, vorfahrtsberechtigten Opel-Fahrer, der aus Richtung Hohenhaslach gekommen war.

Durch die Kollision der Fahrzeuge wurde der 81-Jährige in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Beide Schwerverletzte wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Während der Unfallaufnahme, der Bergung der Fahrzeuge und der Fahrbahnreinigung musste die Fahrbahn bis 16.20 Uhr voll gesperrt werden. Im Einsatz waren drei Einsatzfahrzeuge der Polizei, fünf Fahrzeuge der Feuerwehr mit 17 Wehrleuten und zwei Rettungswagen mit Notarzt.

Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf rund 6.000 Euro.