Wohnhausbrand in Freiberg

Freiberg am Neckar 

Email

Aus noch ungeklärter Ursache ist am Mittwochmorgen gegen 7.30 Uhr ein Brand in einem Wohnhaus in der Bilfinger Straße in Freiberg-Geisingen ausgebrochen. Zum Zeitpunkt des Brandes hielten sich drei der vier Bewohner im Gebäude auf und konnten sich in Sicherheit bringen. Sie wurden vom Rettungsdienst mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in Krankenhäuser gebracht, wie die Polizei Ludwigsburg am Morgen berichtete.

Die Feuerwehren aus Freiberg, Bietigheim-Bissingen und Ludwigsburg waren mit 54 Einsatzkräften vor Ort, der Rettungsdienst mit neun Fahrzeugbesatzungen. Der Bereich um den Brandort wurde von der Polizei abgesperrt.