Vater und Sohn wegen Mordversuch vor Gericht

Ellwangen 

Email

In einem Prozess um eine wohl geplante Zwangsheirat müssen sich von heute an ein Mann aus Blaufelden und sein Sohn vor Gericht verantworten. Beiden wird vor dem Landgericht Ellwangen Freiheitsberaubung und Mordversuch vergeworfen.

Laut Anklage wollte der Hauptangeklagte seine Tochter gegen ihren Willen in der Türkei verheiraten. Dazu habe er die junge Frau in die Türkei verschleppen wollen. Er entführte sie und sperrte sie für mehrere Tage in einer Wohnung ein. Auch soll er zusammen mit seinem Sohn versucht haben, den Verlobten seiner Tochter zu überfahren. Auf der Suche nach dem Tatmotiv könnte die vermutlich geplante Zwangsheirat eine Rolle spielen.