Unfallfahrer gesucht und gefunden

Haßmersheim 

Email

Die Polizei wurde am späten Dienstagabend zu einem Unfall in die Neckarstraße nach Haßmersheim gerufen. Ein Auto war von der Straße abgekommen und durch den Zaun einer Firma gefahren. Vom Lenker des Wagens fehlte jede Spur. Während die Beamten noch Zeugen zum Unfallgeschehen vernahmen, kam der Eigner der Firma, zu der der beschädigte Zaun gehörte, auf die Streife zu. Ein Verletzter würde sich in der Firmenschleuse befinden. Vor Ort war vom Verletzten dann nichts mehr zu sehen, er wurde zwischenzeitlich von einem anderen Auto abgeholt. Dieses führte die Ermittler dann aber zum mutmaßlichen Unfallfahrer, denn an der zugehörigen Halteradresse konnte die Polizei einen verletzten 30-Jährigen antreffen, dem Dokumente aus dem Unfallfahrzeug zugeordnet werden konnten. Er muss sich nun wegen unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle verantworten.