Unfall bei Oldtimer-Fliegertreffen - Keine Schwerverletzten

Von dpa
Email

Kirchheim unter Teck 

Die Insassen der auf einem Oldtimer-Fliegertreffen verunglückten Maschinen sind laut Polizei glimpflich davon gekommen. Alle vier Menschen seien leicht verletzt, aber zur Beobachtung über Nacht im Krankenhaus geblieben, sagte ein Sprecher der Behörde am frühen Montagmorgen. Bei dem Unfall in Kirchheim unter Teck waren am Sonntag zwei kleinere Maschinen am Boden zusammengestoßen.

Durch den Zusammenprall lief Treibstoff aus. Wegen akuter Brandgefahr setzte die Feuerwehr Kirchheim neun Fahrzeuge und 40 Einsatzkräfte ein. Den Sachschaden beläuft sich laut Polizei unter Berufung auf vorläufige Schätzungen auf 100.000 Euro. Zuschauer wurden durch den Unfall auf dem Kirchheimer Flugplatz Hahnweide unweit von Stuttgart nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Experten der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung haben die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.