Unbekannte werfen Bauzaun auf Gleise - Güterzug bremst zu spät

Sachsenheim 

Bislang unbekannte Täter haben einen Bauzaun vom Bahnsteig auf Gleise des Bahnhofs Sachsenheim (Kreis Ludwigsburg) geworfen. Ein Güterzug überfuhr in der Nacht zum Sonntag das 1 mal 2 Meter große Gitter, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte. Der Lokführer leitete daraufhin eine Schnellbremsung ein.

Wegen des Vorfalls mussten Gleise zwischen 2.50 Uhr und 4.20 Uhr gesperrt werden, der Bahnverkehr war beeinträchtigt. Zeugenaussagen zufolge zerstörten die Unbekannten zudem ein Fenster eines nahegelegenen Gebäudes.

Die Bundespolizei ermittelt nun wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.