Radfahrerin bei Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt

Rastatt 

Eine 54 Jahre alte Radfahrerin ist beim Zusammenstoß mit einem Auto in Rastatt schwer verletzt worden.

Offenbar hatte die 29 Jahre alte Autofahrerin die Zweiradfahrerin beim Abbiegen übersehen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Fahrradfahrerin war demnach zwar auf der Vorfahrtsstraße, jedoch entgegen der vorgeschriebenen Richtung auf dem Radweg unterwegs. Sie kam am frühen Mittwochmorgen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Die Autofahrerin blieb laut Polizei unverletzt.