Mit plattem Reifen und alkoholisiert am Steuer

Schwäbisch Hall 

Email
Am frühen Sonntagmorgen, gegen 4 Uhr, wurde eine Polizeistreife durch eine Zeugen darauf aufmerksam gemacht, dass ein VW Polo mit eingeschaltetem Warnblinklicht und unsicherer Fahrweise auf der L 1060 Richtung Schwäbisch Hall unterwegs sei.
 
Auf Höhe Hessental konnte das Fahrzeug durch die Streife gestellt werden. Am VW war der vordere rechte Reifen platt. Weil die 32-jährige Fahrerin bereits eine längere Strecke gefahren war, war auch die Felge beschädigt. Bei der Verkehrskontrolle stellten die Beamten einen Alkoholgeruch bei der Fahrerin fest.
 
Weil die Frau nicht in der Lage war, einen Alkoholtest vor Ort durchzuführen,  jedoch der Verdachte bestand, dass sie alkoholisiert gefahren  ist, musste sie eine Blutentnahme im Krankenhaus über sich ergehen lassen. Zudem kommt eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr auf sie zu.