Mehrere Schwerverletzte nach Busunglück bei Hockenheim

Hockenheim 

Beim Zusammenstoß eines Reisebusses mit einem Sattelzug sind am Donnerstag bei Hockenheim mehrere Menschen schwer verletzt worden. Zu der Karambolage sei es auf der Landesstraße 722 gekommen, teilte die Polizei mit. Der Bus, der in Richtung Speyer unterwegs war, geriet aus ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Mehrere Rettungshubschrauber waren im Einsatz. Die Gesamtzahl der Verletzten war zunächst unklar.