Hoher Sachschaden nach Brand auf Campingplatz

Bad Mergentheim 

Ein Feuer am Campingplatz Willinger Tal bei Bad Mergentheim wurde der Rettungsleitstelle des Main-Tauber-Kreises am Freitagmittag kurz nach 12 Uhr durch einen Zeugen gemeldet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte standen die dortige Gaststätte und ein Wirtschaftsgebäude in Vollbrand.

Rund 80 Angehörige der umliegenden freiwilligen Feuerwehren konnten das Feuer nach rund 90 Minuten löschen. Da zunächst nicht bekannt war, ob Personen in dem Gebäude waren, oder ob es Verletzte gab, war auch der Rettungsdienst mit mehreren Einsatzkräften vor Ort.

Verletzt wurde durch das Feuer letztendlich niemand. Es entstand aber Sachschaden in Höhe von rund 150.000 Euro. Die Gebäude wurden vollständig zerstört. Die Kreisstraße 2887 war während der Brandbekämpfung für längere Zeit gesperrt, da die Feuerwehr Löschwasser aus dem Wachbach entnehmen musste.

Über die Brandursache kann derzeit noch keine Aussage getroffen werden. Deshalb hat das Polizeirevier Bad Mergentheim die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 07931 54990 um Hinweise.