Fahrzeugbrand

Ludwigsburg 

Zu einem Fahrzeugbrand aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Freitagmittag gegen 14.43 Uhr auf der Bundesautobahn 81. Eine 55-jährige Lenkerin eines VW befuhr die BAB 81 vom Kreuz Stuttgart kommend in Richtung Singen als ihr Fahrzeug plötzlich aus dem Motorraum qualmte.

Sie konnte ihren Pkw noch in eine Haltebucht lenken und dort abstellen. Vorbeifahrende Autofahrer unternahmen erste Löschversuche bis zum Eintreffen der Feuerwehr Sindelfingen, die mit vier Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften vor Ort kam. Der Motorraum des Pkw brannte dennoch völlig aus. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Die Absicherung der Brandstelle übernahm das Technische Hilfswerk. Die Einfädelspur und der rechte Fahrstreifen mussten zur Reinigung durch die Autobahnmeisterei Herrenberg kurzfristig gesperrt werden. Verletzt wurde niemand. Der Schaden am Pkw kann noch nicht beziffert werden.