Audi überschlägt sich - drei Verletzte

Elztal 

Email

Schwere Verletzungen zogen sich die Insassen eines Audis bei einem Unfall am Dienstagvormittag gegen 11.15 Uhr auf der B27 in der Nähe von Rittersbach zu.

Der 67-jährige Fahrer des Fahrzeugs war am Ortseingang von Mosbach kommend nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Mauer geprallt. Das Auto wurde wieder auf die Fahrbahn zurückgeschleudert und überschlug sich, wonach es auf dem Dach zum Liegen kam.

Laut Polizeibericht wurde eine mitfahrende 73-jährige Frau  schwer, eine weitere 56-jährige Mitfahrerin sowie der Fahrer des Audis leicht verletzt. Die Verletzten konnte das Unfallfahrzeug mithilfe eines Ersthelfers verlassen. Anschließend wurden sie mit Rettungsfahrzeugen in Krankenhäuser gebracht.

An dem Audi entstand Totalschaden, die Mauer sowie die Fahrbahn wurden ebenfalls beschädigt.

Während der Unfallaufnahme und der späteren Bergung des Autos durch den Abschleppdienst war die Bundesstraße zwischen Auerbach und Rittersbach für rund zwei Stunden komplett gesperrt.