A5: Transporter fährt in Lastwagen

Kronau 

Email

Wegen verteilter Haferkörner ist die Autobahn 5 nach einem Auffahrunfall bei Kronau voll gesperrt worden.

Aus unbekannten Gründen sei ein Transporter am Montagmorgen in den vorausfahrenden Lastwagen gekracht, sagte ein Sprecher der Polizei. Dabei sei die Hecktür des Lastwagens aufgegangen und der Hafer habe sich auf der Fahrbahn verteilt. Verletzt wurde laut Polizei niemand. Die Reinigung der Strecke in Richtung Karlsruhe könnte laut Sprecher noch länger andauern. Am Morgen staute sich der Verkehr über mehrere Kilometer.