33-jähriger Motorradfahrer stirbt - Polizei vermutet Falschfahrer

Möglingen 

Ein 33 Jahre alter Motorradfahrer ist bei der Kollision mit einem Auto zwischen Möglingen (Kreis Ludwigsburg) und Stammheim ums Leben gekommen. Vermutlich sei der 34-jährige Autofahrer auf die Gegenspur geraten, wo es zum Zusammenprall kam, teilte die Polizei mit. Der Autofahrer selbst blieb demnach bei dem Unfall in der Nacht auf Donnerstag unverletzt.