24-Jähriger nach tödlichem Streit in Untersuchungshaft

Stuttgart  Nach dem tödlichen Streit in Stuttgart, bei dem ein 22-Jähriger erstochen worden ist, hat die Polizei einen 24 Jahre alten Mann festgenommen. Er sei wegen des Verdachts des Mordes in Untersuchungshaft gekommen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mit.

Von dpa
Email

Der Mann stehe im Verdacht, an der Auseinandersetzung beteiligt gewesen zu sein. Umfangreiche Ermittlungen einer Sonderkommission führten demnach auf die Spur des Deutschen. Er wurde den Angaben zufolge am Donnerstag festgenommen.

Die Ermittlungen, insbesondere zum genauen Ablauf und zu den Hintergründen der Tat, dauern laut Polizei allerdings weiter an. Das 22 Jahre alte Opfer sei nach dem Streit am Sonntag in ein Krankenhaus gekommen. Der Mann sei dort seinen schweren Verletzungen erlegen.

Nach der Tat hatte die Polizei zunächst einen 21-Jährigen festgenommen. Er kam aber wieder auf freien Fuß. Der Tatverdacht gegen ihn habe sich nicht erhärtet, so eine Polizeisprecherin.