Biberach/Bonfeld
Lesezeichen setzen Merken

Drei Verletzte nach Frontalzusammenstoß zwischen Heilbronn-Biberach und Bonfeld

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Montag (23.5.) um kurz nach 17 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Heilbronn-Biberach und Bad Rappenau-Bonfeld gekommen.

Adrian Hoffmann
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Unfall Biberach Bonfeld
Zwischen Biberach und Bonfeld kam es am Montag zu einem Frontalzusammenstoß.  Foto: Adrian Hoffmann

Nach ersten Angaben der Polizei kam der 21-jährige Fahrer eines Audi A3, der in Fahrtrichtung Biberach unterwegs war, aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Die 45-jährige Fahrerin eines Toyota Verso konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Die Autos stießen frontal zusammen.

Im Toyota befand sich zudem ein neunjähriges Mädchen. Alle drei Unfallbeteiligten wurden beim Aufprall verletzt - der Audi-Fahrer schwer, die Frau und das Mädchen leicht - und von Rettungsdiensten ins Krankenhaus gebracht. 

Der entstandene Sachschaden an den Fahrzeugen wird auf rund 15.000 Euro geschätzt. Die Kreisstraße wurde kurzzeitig gesperrt. Der Unfallort liegt nur wenige Meter von der Hundeschule Biberach entfernt.

Neben Polizei und Rettungsdiensten war die Feuerwehr im Einsatz.

  Nach oben