Zwei Verletzte bei Auffahrunfall auf der A6

Kirchardt 

Email

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 6 vor der Anschlussstelle Bad Rappenau wurde am Freitagvormittag ein 35-Jähriger schwer und ein 43-Jähriger leicht verletzt. Der 35-Jährige war mit seinem Iveco-Kleintransporter aus bislang unbekannter Ursache auf den vorausfahrenden Lkw des 43-Jährigen aufgefahren. wie die Polizei mitteilte.

Der Lkw-Fahrer war gegen 10.45 Uhr auf dem rechten Fahrtstreifen in Richtung Nürnberg unterwegs und musste verkehrsbedingt abbremsen, als ihm der Iveco auffuhr. Der Schwerverletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf etwa 50.000 Euro geschätzt.

Bei dem Unfall sind Motoröl und Kraftstoff ausgelaufen. Für die Reinigungs- und Bergungsarbeiten war der der rechte Fahrstreifen bis 14.30 Uhr gesperrt.