Zimmerbrand in Mehrfamilienhaus

Oberderdingen 

Email

Ein Zimmer in einem Sechsfamilienhaus in Oberderdingen-Großvillars geriet am Dienstagabend in Brand. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Gegen 20.50 Uhr rückte die Feuerwehr zu dem Zimmerbrand in die Waldenser Straße in Großvillars aus. Vermutlich durch die Unachtsamkeit eines Bewohners war ein Einrichtungsteil eines Zimmers im Dachgeschoss in Brand geraten. Dieser konnte durch die Feuerwehr rasch gelöscht werden. Ein Nachbar wurde offenbar bei Löschversuchen verletzt.

Die Wohnung war nicht mehr bewohnbar, die Familie kam bei Verwandten unter. Die anderen Hausbewohner konnten nach Abschluss der Löscharbeiten wieder in ihre Wohnungen zurück, heißt es im Polizeibericht.