Kirchardt
Lesezeichen setzen Merken

Auffahrunfall wegen Wildschweinen bei Kirchardt

  |    | 
Lesezeit 0 Min

Ein Leichtverletzter und etwa 10.000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Auffahrunfalls bei Kirchardt am Mittwochmorgen (30. März).

Wegen mehrerer Wildtiere auf der Fahrbahn der Landesstraße 1110 in Richtung Berwangen bremste laut Polizei ein 40-Jähriger seinen BMW gegen 6.30 Uhr stark ab. Ein hinter dem BMW fahrender 59-Jähriger mit seinem Ford Galaxy fuhr auf diesen auf.

Der BMW-Lenker wurde durch den Unfall leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

  Nach oben