Unfall nach gefährlichem Fahrmanöver

Bad Rappenau 

Email

Am Sonntagabend war ein BMW-Fahrer mit seinem Fahrzeug rücksichtslos auf der Autobahn 6 unterwegs und verursachte einen Verkehrsunfall. Gegen 19.45 Uhr fuhr der 18-Jährige zwischen den Anschlussstellen Bad Rappenau und Sinsheim in Richtung Mannheim. Hier überholte der Mann über die rechte Spur oder dem Standstreifen ein den Pkw einer 69-Jährigen. Direkt danach scherte der Mann mit seinem Wagen vor der Frau nach links ein. Hierbei verlor er die Kontrolle über seinen BMW und kollidierte mit der rechten Leitplanke. Durch den Aufprall riss das linke Vorderrad des BMW ab und prallte mit dem Wagen der Frau zusammen. Bei dem Unfall wurde der 18-Jährige leicht verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Nun sucht die Polizei nach Personen, die Angaben zu der gefährlichen Fahrweise des jungen Mannes machen können. Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrsdienst Weinsberg unter der Telefonnummer 071345130 zu melden.