Senior wird beim Aussteigen in Zugtüre eingeklemmt und mitgeschleift

Nordheim 

Von unserer Redaktion
Email

Am Donnerstag (28.10.2021) ist ein 72-jähriger Mann beim Aussteigen aus einem Zug am Haltepunkt Nordheim zwischen den Zugtüren eingeklemmt und vom Zug mitgeschleift worden.

Wie die Bundespolizei am Freitag mitteilte, befand sich der Senior gegen 22.30 Uhr im Regionalzug von Heilbronn nach Tübingen. Als der Zug in Nordheim hielt, habe der Mann zunächst sein Gepäck auf den Bahnsteig gestellt und stieg offenbar erneut in den Zug, um sein Fahrrad herauszutragen. Dabei sollen sich die Zugtüren geschlossen und den Mann eingeklemmt haben.

Als der Zug anfuhr, wurde der 72-Jährige offenbar mehrere Meter über den Bahnsteig mitgezogen. Der Geschädigte fiel zudem wohl anschließend ins Gleis von wo aus ihm ein aufmerksamer Reisender zurück auf den Bahnsteig verhalf.

Der 72-Jährige verletzte sich glücklicherweise nur leicht, wurde jedoch für weitere Untersuchungen mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert, heißt es im Polizeibericht.

Das Bundespolizeirevier Heilbronn ermittelt nun den genauen Unfallhergang. Zeugen, die Hinweise zum Vorfall geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +497131 8882600 zu melden.