Ittlingen
Lesezeichen setzen Merken

Schüler verletzt Mädchen mit Messer

Heike Kinkopf
  |    | 
Lesezeit 1 Min

Wie erst jetzt bekannt wurde, hat ein 16 Jahre alter Schüler des Hartmanni-Gymnasiums in Eppingen eine 14-jährige Schülerin mit einem Messer verletzt. Der Vorfall ereignete sich am vergangenen Montag. Einem Sprecher des Heilbronner Polizeipräsidiums zufolge soll der Jugendliche gegen 11 Uhr auf dem Pausenhof zwei Mitschülerinnen entgegengegangen sein. Dabei habe er mit einem Messer "herumgefuchtelt".

Ob es sich um einen Angriff handelte oder um Prahlerei, ist laut Polizei ungeklärt. Ein Mädchen habe die Hände zur Abwehr gehoben und dabei wurde ihr der Daumen beinahe abgetrennt. Die 14-Jährige kam ins Krankenhaus. Die Polizei hat ein Strafverfahren eröffnet, die Ermittlungen dauern an. Die Schule stuft den Vorfall nach Angaben des Direktors Ulrich Müller als Unfall ein.

  Nach oben