Riskantes Überholmanöver führt beinahe zu Unfall

Bad Rappenau 

Email

Am Samstagmorgen gegen 8.15 Uhr befuhr ein bislang noch unbekannter Autofahrer die Landstraße 1107 von Bonfeld kommend in Richtung Bad Wimpfen. Im Bereich einer langgezogenen Linkskurve überholte der Unbekannte ein vor ihm fahrendes Fahrzeug, obwohl er keinen Einblick auf den Straßenverlauf hatte. Zu diesem Zeitpunkt kam ihm der 55-jährige Lenker eines VW Touran entgegen, welcher noch mit zwei weiteren Familienmitgliedern unterwegs war.

Glücklicherweise bemerkte der 55-jährige rechtzeitig das riskante Überholmanöver des Unbekannten und leitete eine Vollbremsung ein. Gleichzeitig musste der Touran-Lenker eine Ausweichbewegung einleiten, die ihn nach rechts in den Grünstreifen führte. Der Touran-Lenker hatte laut Polizei Glück, dass er nicht Bäumen frontal kollidierte.

Zeugen, die das gefährliche Überholmanöver beobachten konnten, gaben an, dass es sich bei dem Fahrzeug des Verkehrsrowdys um ein dunkles Auto, evtl. einen VW Golf oder Passat, handeln könnte. Das Auto soll das Kennzeichen HD-SH haben. Der Fahrzeuglenker wird als Mann beschrieben, dunkler/gebräunter Teint, kurze braune Haare. Der Mann trug keine Brille und keinen Bart. Dieser setzte seine Fahrt fort, ohne sich um das angerichtete Geschehen zu kümmern.

Zeugen, die Hinweise zu dem Flüchtigen geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Neckarsulm unter Telefon 07132/93710 in Verbindung zu setzen.