Radelndes Kind mit Auto kollidiert

Bad Rappenau 

Email

Mit leichten Verletzungen brachten Rettungskräfte am Montagnachmittag einen 10-Jährigen in ein Krankenhaus.

Der Junge war gegen 17 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Rathausstraße in Bad Rappenau-Grombach unterwegs. An der Einmündung zur Ortsstraße übersah er wohl den bevorrechtigten Opel einer 54-Jährigen und fuhr einfach weiter, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Frau versuchte dem Kind auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Der Junge stürzte vom Fahrrad und wurde leicht verletzt.