Eppingen
Lesezeichen setzen Merken

Nachbarin verhindert Einbruch in Eppingen - Festnahme eines Tatverdächtigen

  |    | 
Lesezeit  1 Min

Eine aufmerksame Nachbarin hat am Samstagabend (21.01.) gegen 18 Uhr in der Oleanderstraße in Eppingen beobachtet, wie zwei maskierte Männer an einem Nachbargrundstück über einen Zaun stiegen und offensichtlich in ein Wohnhaus einbrechen wollten. Schnell trafen mehrere Polizeistreifen an dem mutmaßlichen Einbruchsort ein. Dies veranlasste die beiden Männer zur Flucht.

Einer der Beiden, ein 25-Jähriger, konnte in unmittelbarer Nähe festgenommen worden, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Bei ihm fand die Polizei auch Einbruchswerkzeug. Trotz einer intensiven Fahndung mit zahlreichen Polizeistreifen konnte der zweite Mann bislang nicht ausfindig gemacht werden.

Die weiteren Ermittlungen haben das Polizeirevier Eppingen und die Kriminalpolizei Heilbronn übernommen.

  Nach oben