Ittlingen
Lesezeichen setzen Merken

Mit 40-Tonner zwischen Ittlingen und Reihen verunglückt - Fahrer leicht verletzt

  | 
Lesezeit  1 Min

Am frühen Samstagmorgen war nach Informationen der Polizei ein 53-Jähriger mit seinem Lkw auf der L 592 von Ittlingen in Richtung Reihen unterwegs. Da er vermutlich einem Reh ausweichen wollte, kam der Fahrer gegen 5.20 Uhr nach links von der Straße ab. Im Grünbereich überfuhr das niederländische Gespann mehrere Bäume und kam dann neben der Straße zum Halten.

Der Fahrer wurde leicht verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Bei dem Unfall entstand an dem nicht beladenen Lkw ein Sachschaden in Höhe von rund 14.000 Euro. Die Höhe des Flurschadens, vor allem an den Bäumen, beträgt rund 500 Euro.

Die Straße zwischen Ittlingen und Reihen war für die Bergungsarbeiten bis gegen 11.45 Uhr voll gesperrt. Die Feuerwehren aus Sinsheim und Ittlingen sowie das THW waren mit zahlreichen Fahrzeugen und Einsatzkräften am Unfallort, um die Bergung zu unterstützen und die umgefahrenen Bäume von der Straße zu räumen.

  Nach oben