Feuer in Neubau

Kirchardt 

Email

In der Nacht auf Donnerstag brach in der Grombacher Straße in Kirchardt ein Gebäudebrand aus.

Ein Passant sowie ein Nachbar hatten gegen 1.25 Uhr beobachtet, dass im Dachgeschoss eines unbewohnten Neubaus Flammen zu sehen waren. Sie verständigten sofort die Feuerwehr.

Diese war mit vier Fahrzeugen und 20 Mann schnell am Brandort und konnte das Feuer löschen. Der entstandene Sachschaden an einer Gaube sowie im Dachbereich dürfte ca. 50 000 Euro betragen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Ob evtl. am Tag zuvor stattgefundene Arbeiten in dem Mehrfamilienhaus letztendlich brandursächlich waren, muss sich durch die laufenden Ermittlungen erweisen.