Fast doppelt so schnell als erlaubt unterwegs

Bad Rappenau 

Email

Eine 24-Jährige war am Donnerstagmorgen mit ihrem Auto fast doppelt so schnell als erlaubt unterwegs. Gegen 8.55 Uhr befuhr die Frau mit ihrem Mercedes die Bundesstraße 39 bei Bad Rappenau. Im Bereich der Abzweigung nach Grombach fuhr sie mit ihrem Auto 130 Stundenkilometer bei erlaubten 70 Stundenkilometern, wie eine Lasermessung der Polizei ergab.

Auf die Frau kommt nun ein Bußgeld, Punkte im Fahreignungsregister und ein Fahrverbot zu, heißt es in der Polizeimeldung.