Ermittlungen nach Wohnungsbrand dauern an

Sinsheim 

Email

Die Ursache des Brandes in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Wiesenwaldstraße am vergangenen Freitag ist nach wie vor unklar. Die Brandwohnung bleibt weiter beschlagnahmt, wie die Polizei Mannheim am Mittwoch mitteilte.

Bei dem Feuer hatte eine 68-jährige Bewohnerin den Tod gefunden, drei weitere Bewohner hatten Rauchgasvergiftungen erlitten. Der Schaden wurde auf rund 30.000. Euro geschätzt.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Heidelberg und der Brandexperten der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg dauern an.