Beifahrerin nach Verkehrsunfall im Krankenhaus

Bad Rappenau 

Von red
Email

Eine Frau ist bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, brachten Rettungskräfte die 55-Jährige nach einem Unfall am Montagnachmittag (17.05.) bei Bad Rappenau in ein Krankenhaus. Gegen 17.30 Uhr fuhr ein 24-Jähriger mit seinem Fiat von Siegelsbach in Richtung Bad Rappenau-Babstadt. An der Einmündung zur Landstraße zwischen Bad Rappenau und Obergimpern wollte der Mann nach links abbiegen und übersah dabei wohl den entgegenkommenden Audi einer 23-Jährigen. Beim Abbiegen kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge, bei der die Beifahrerin im Audi schwere Verletzungen erlitt. An beiden Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden in noch ungeklärter Höhe.